„Welche ist die richtige Schlafposition für mein Baby?“ – Diese Frage stellen sich viele Eltern. Die Hebamme sagt Rückenlage, die Mutter sagt Bauchlage und die beste Freundin sagt Seitenlage. Welches ist denn nun die richtige Position? Jede Schlafposition hat ihre Vor- und Nachteile.

 

Rückenlage

+ empfohlene Schlafposition zur Vermeidung des plötzlichen Kindstodes

- platter Hinterkopf

- eventuelles Verschlucken

 

Bauchlage

- nur unter Aufsicht um Ersticken zu vermeiden

- häufigeres Spucken

- Hohlkreuzbildung

- nicht kurz nach dem Essen

- nur in der Wachzeit

 

 

Seitenlage

+ Ablauf von Sekreten aus Mund und Nase

+ Kopfform

- eingeschränktes Sichtfeld

 

- Lagerungshilfen (Rolle, Decke o.ä.) benutzen um Bauchlage zu vermeiden.